Home » Aktuelles » Mehr als 600 Entchen schwammen um die Wette

Mehr als 600 Entchen schwammen um die Wette

Bei strahlenden Sonnenschein startete unser diesjähriges Entenrennen unter dem Motto „Eine Ente für die Ente“. Obwohl die Ilm nicht all zuviel Wasser führte, konnte pünktlich 14:00 Uhr das Startsignal zum Rennen gegeben werden. 600 kleine Entchen stürzten sich in das Wasser um, nach einer teilweise bis zu 25-minütiger Schwimmzeit, am Ziel eingefangen zu werden.

Im idyllischen Stadtilmer Freibad konnten sich dann die Rennteilnehmer von der anstrengenden Tour erholen, bevor um 15:00 Uhr die Siegerehrung stattfand. Für die musikalische Unterhaltung sorge bis dahin die Stadtilmer Band Helli Belly And The Billy Beans. Die Spannung war groß, als die Losnummer der Siegerente aufgerufen wurde. 276, die Ente von Lukas Strelow war die schnellste Ente des Tages. Der Gewinner konnte sich über einen super TV-Gerät freuen. Es folgten die Enten 603 und 299 auf den Plätzen 2 und 3. Die Gewinnliste ist am Ende des Beitrages downloadbar!

Für eine super Musik sorgten zum Entenrennen Helli Belly And The Billy Beans.

... 3, 2, 1, Start, Liane Böske gab den Start für das 2. Stadtilm Entenrennen. 

Zwei Kandidaten des MissDuckWettbewerbes schwammen um die Wette.

Eine Premiere erlebt in diesem Jahr die Wahl zur Miss Duck. Aus 45 eingereichten Vorschlägen wurde die schönste Ente des Stadtilmer Entenrennes gewählt. 3 Wertungsläufe waren notwendig, um die Siegerente zu finden. Doch am Ende konnte es nur eine geben, die den begehrten Pokal des Bürgermeisters erhalten konnte. Mit der Losnummer 024 gewann die „Stadtilmer Aufstiegsente“ von Veit Wichmann.

Der letzte Wertungslauf zur Miss Duck Wahl wurde durch eine Fachjury bewertet, vielen Dank an die Juroren!

Schönheitswettbewerbe sorgen natürlich für mediales Interesse. Ein Filmteam des mdr war im Stadtilmer Freibad dabei.  

Das Kuchenverkaufsteam hatte gut zu tun. Vielen Dank an unsere fleißigen Kuchenbäcker!

Die Gewinnnummern können auf der Internetseite www.buergerverein-stadtilm.de abgerufen bzw. in der Bibliothek eingesehen werden. Die Gewinne können ab dem 07.07.2015 bis Montag, den 27.07.2015, gegen Vorlage des Loses, in der Bibliothek Stadtilm abgeholt werden. Danach erlischt ein etwaiger Gewinnanspruch. Eine persönliche Benachrichtigung der Gewinner sowie eine Zusendung der Preise erfolgt in der Regel nicht. Erworbene Enten können am Dienstag, den 07.07.2015, 15:00 – 18:00 Uhr im Rathaussaal abgeholt werden.

Entenrennen-Gewinnliste-2015.pdf

Ein herzliches Dankeschön! Hauptsponsoren: Ehmcke & Nöller OHG, dem Gelenkwellenwerk Stadtilm, der Thüringer Energie AG, der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

Weitere Sponsoren und Unterstützer: Haar- und Kosmetiksalon am Markt eG , Reisebüro Mandy Zipproth Kranichfeld, Stadt Stadtilm, Bürgermeister Lars Petermann, Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG, Ilm-Flöhe e.V., Drogerie am Markt, Blumenstübchen Kathrin, DRK Ortsgruppe Stadtilm, THA Fachhandel GmbH Stadtilm, Apotheke am Markt, Franz X. Erlacher Wirtschaftsberatungs GmbH, Nicks Computershop Stadtilm, Herr Thomas Rudolph, Heimdesign S. Staeger & M. Litsche

Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an die fleißigen Helfer, ohne die das Rennen nicht möglich gewesen wäre: Freiwillige Feuerwehr Stadtilm, Bauhof Stadtilm, Bibliothek Stadtilm, Team des Freibades Stadtilm und an die „Kuchenbäckerinnen“.

Bürgerverein Stadtilm e.V.