Home » Aktuelles » Spielgerät übergeben

Spielgerät übergeben

(TA) Als letzte die Amtshandlung vor seinem Urlaub hat Freitagnachmittag Stadtilms Bürgermeister Lars Petermann noch den kleinen aber feinen neuen Kleinkinderspielplatz im Stadtilmer Bad seiner Bestimmung übergeben.

Etwas über 5500 Euro kosten die neuen Spielgeräte wie Rutsche, ein Federspielgerät und das Kletterschiff. „Qualität kosten nun mal, dafür gibt es eine Garantie von zehn Jahren, so Frank Hofmann bei der Eröffnung. Dass es überhaupt zu den Kauf der neuen Spielgeräte gekommen ist, ist an erster Stelle dem Bürgerverein Stadtilm zu verdanken. Sie waren es, die vor einigen Wochen den Grundstein beim Entenrennen in der Ilm, dafür gelegt haben. 800 Enten wurden verkauft und den Überschuss hat gestern Vereinsvorsitzende vom Bürgerverein Stadtilm Kathrin Wilhelm und Liane Böske symbolisch übergeben. 3.700 Euro stand auf dem großen Scheck den sie an Lars Petermann weitergereicht hat.

Auch Beatrice Lauterbach und Katja Nötzel von den Ilm-Flöhen hatten 550 Euro im Gepäck. Der Erlös von den Kindersachen-Flohmärkten kommen so wieder den kleineren Kindern zu Gute. „Viel weitere Sponsoren sollen jedoch nicht vergessen werden. Ohne sie war der Kauf dieser Spielgeräte nicht möglich,“ so Kathrin Wilhelm.

Die Kleinsten aus der Kinderkrippe „Villa Sonnenschein“ aus Oberilm hatten gestern die Ehre, die Spielgeräte gleich zu testen und nebenan nutzten viele das Wetter zum Baden.

Text: Hans-Peter Stadermann 02.08.14 TA

Ein herzliches Dankeschön: Hauptsponsoren Stadtilmer Zweiradhaus Anderle, ZOO und Co. Schneider, der Ehmcke & Nöller OHG, dem Gelenkwellenwerk Stadtilm, der Thüringer Energie AG, dem Ingenieurbüro Schulze, der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau, der Bundestagsfraktion „DIE LINKE“.

Weitere Sponsoren und Unterstützer FC Rot-Weiß Erfurt, Stadt Stadtilm, SCC Stadtilm, Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG, Kinderland Ilmenau, Ilm-Flöhe e.V., Reisebüro Höring, Haar- und Kosmetiksalon am Markt Stadtilm, Drogerie am Markt, Blumenstübchen Kathrin, Büro – AS – Bilanzbuchhalterin Annett Schmidt, domal Stadtilm, Sport- und Freizeitbad Arnstadt, Entenpaten des Kiga Fröbel – Ruschel & Coll. GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft, Erlacher Wirtschaftsberatungs GmbH, Logopädische Praxis Uta Pöhls, Praxis für Ergotherapie Ulla Fritzke, Agrargesellschaft Griesheim mbH, Hotel Edelhof Großliebringen, DRK Ortsgruppe Stadtilm.

Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an die fleißigen Helfer, ohne die das Rennen nicht möglich gewesen wäre: Freiwillige Feuerwehr Stadtilm, Bauhof Stadtilm, Bibliothek Stadtilm.

Sponsoren des 1. Stadtilmer Entenrennen

 

Bürgerverein Stadtilm e.V.